Sag mal Klaus – was an diesen Überstunden
ist eigentlich freiwillig ?“

Das E-Book zum Projekt ÜberstundenHelden

Erleben Sie aus der Perspektive eines Ruhrpotts-Tresenpalavers, was sich so für Mythen und Halbwahrheiten hinter dem Phänomen Überstunden verbirgt.

Das erwartet Sie im Buch.

Klaus ist Betriebsrat in einem Unternehmen, welches bereits seit Monaten jeden Samstag Sonderschichten fährt. Klaus gibt es übrigens wirklich. Er weiß und spürt, dass immer mehr Mitarbeiter von den Überstunden die Schnauze gestrichen voll haben. Er weiß, dass die letzten zwei Kündigungen genau auf diesen Fakt basieren.

Und nun kommt Bert und dem platzt der Kragen …

Das ist der Aufhänger für eine kleine Reise durch die Mythen, Missverständnisse und tagtäglichen großen und kleinen Ärgernissen, von denen das Management nur wenig mitbekommt.

Lassen Sie sich überraschen, welche Geschichten ich Ihnen aus über 25 Jahren Forschung und Beratung erzählen kann. Manches werden Sie wissen – anderes wird Sie überraschen und einiges werden Sie wahrscheinlich das erste Mal hören.

Unglaubliche Dinge, wie:

Jede Überstunde ist trotz Zuschlägen für den Arbeitgeber preiswerter als eine Normalarbeitsstunde!

Es gibt eindeutig mehr Menschen in ihrem Betrieb, die Überstunden unsinnig finden als die, die auf jede Überstunde angewiesen sind – das Problem ist nur, dass primär die Menschen, die auf den Mehrverdienst angewiesen sind dazu neigen radikal und laut zu werden.

ODER

Newsletter abonnieren...

Newsletter abonnieren...

Immer auf dem neuesten Stand zu den Themen Mehrarbeit und Überstunden.

Das hat geklappt! Vielen Dank!

Pin It on Pinterest